"Web.festival" im Dreisamtal

Kirchzarten-Song bei Black Forest Voices

Markus Donner

Von Markus Donner

Fr, 22. Mai 2020 um 15:42 Uhr

Kirchzarten

Die Dreisamtäler Musiker Uli Führe und Thomas Fuß schreiben gemeinsam einen "Kirchzarten-Song". Die Musik steuert der Schwede Peder Karlsson bei. Aufführung ist bei den Black Forest Voices im Juni.

Ein Musikfestival in Corona-Zeiten steht vor hohen Hürden, besonders dann, wenn die Gründung des Events noch kein Jahr her ist und dessen verstorbener Initiator Tobias Hug nach der Premiere 2019 die Neuauflage nicht mehr erleben kann. Dessen Gefolgsleute wollten der Veranstaltung schon im Gedenken an Hug den Fortbestand sichern. Dann kam Corona. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten wird es vom 18. bis 21. Juni wieder die "Black Forest Voices" (BFV) in Kirchzarten geben, wenn auch als "Web.stival" unter anderen Voraussetzungen.

Lokale und internationale Künstler präsentieren sich in vier Streaming-Konzerten und bei 18 live stattfindenden Zoom-Workshops. Komplettiert wird das Angebot mit Talks bei eingeschalteter Chatfunktion, Dokumentationen zum Anklicken und Präsentationen in unterschiedlichen Online-Formaten aus und in den Wohn- und Arbeitszimmern von Künstlern, Dozenten, Teilnehmern und Zuschauern. "Von jedem Internetanschluss der Welt kann das BFV Web.stival über die ,Festivalwiese’ betreten werden", freut sich Nina Ruckhaber, Sprecherin des Organisationsteams.

Da in diesem Jahr nicht die üblichen Einnahmen zu erzielen sind, haben sich die Veranstalter etwas besonderes ausgedacht: es werden sinnbildliche "Noten" verkauft. Die Achtelnote zu je fünf Euro, die Viertelnote zu je zehn Euro, die halbe Note zu je 20 Euro und die ganze Note zu je 40 Euro. Zum Dank gibt es für die "Notengeber" einen Kirchzarten-Song. Den Text steuern die Dreisamtäler Musiker Uli Führe und Thomas Fuss bei. Danach wird der Schwede Peder Karlsson, ehemaliger Sänger der Reals-Group, die Musik dazu komponieren.

BFV-Noten bei: Kirchzartener Bücherstube, Mobilfunk Kürner in Kirchzarten oder online: mehr.bz/blackforestvoices