Klare Anordnung unordentlicher Bündel

Marion Pfordt

Von Marion Pfordt

Di, 18. Mai 2010

Titisee-Neustadt

"Linksschreiben" lautet der Titel der Ausstellung von Werken der Künstlerin Gabriela Morschett im Kunstforum Hochschwarzwald.

TITISEE-NEUSTADT. Es ist die Ästhetik der Wirrungen die dem Besucher der Ausstellung "Linksschreiben" der Künstlerin Gabriela Morschett beim Betreten der Ausstellungsräume des Kunstforums Hochschwarzwald an der Salzstraße in Neustadt sofort ins Auge sticht. Es ist die klare Anordnung dieser unordentlichen Bündel aus Tusche oder Draht, die den Blick fesselt.
Die in Freiburg an der freien Hochschule für bildende Kunst studierte Künstlerin lebt und arbeitet in Müllheim. Im Kunstforum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung