Ein Großer beim Lernen

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Sa, 30. Juni 2018

Klassik

Seitenpfade des Sinfonikers: Klavierwerke Anton Bruckners mit Ana-Marija Markovina auf CD.

Wüsste man es nicht, man käme kaum drauf, wer diese Musik komponiert hat: Anton Bruckner – als er aber noch nicht der uns bekannte große Bruckner war. Klavierwerke aus seiner Feder? Nie gehört. In diese Lücke stößt jetzt die Pianistin Ana-Marija Markovina, die sich der Sache angenommen hat. Nicht weniger als 13 Ersteinspielungen sind darunter. Meist Petitessen aus der Zeit vor 1862, als Bruckner als Sinfoniker noch überhaupt nicht die Szene betreten hatte. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ