Klassik

ds

Von ds

So, 23. Februar 2020

Klassik

Benefizkonzert: Das Freiburger Barock-Consort, also Mitglieder des Freiburger Barockorchesters, geben am Aschermittwoch, 26. Februar, um 19 Uhr im angestammten Ensemblehaus an der Stadthalle ein Benefizkonzert. Anlass ist das 50-jährige Bestehen der Freiburger Hilfsgemeinschaft. Unter dem Motto "Bach in Köthen" stehen dabei ausschließlich Werke des Barockgroßmeisters auf dem Programm. Zu hören sind unter anderem das d-Moll-Cembalokonzert BWV 1052, das a-Moll-Violinkonzert BWV 1041 sowie das nicht zuletzt ob seines virtuosen Cembaloparts berühmte Brandenburgische Konzert Nr. 5. Mit von der Partie sind Daniela Lieb (Flöte), Petra Müllejans (Violine) und Andreas Staier (Cembalo). Karten gibt es telefonisch unter 0761/7048120 sowie über benefizkonzert@fhgev.de.