Kleben geblieben

Benno Schwinghammer

Von Benno Schwinghammer (dpa)

Fr, 26. Juli 2019

Panorama

Vor 150 Jahren meldete ein US-Amerikaner das Patent auf den Kaugummi an / Vorläufer gab es aber schon vor 9000 Jahren.

NEW YORK. Der Kaugummi ist nur ein Stück Masse im Mund, und doch ist er bis in die letzten Winkel der Zivilisation vorgedrungen. Ein Meilenstein seiner Geschichte war der 27. Juli 1869, als ein gewisser Amos Tyler aus dem US-Bundesstaat Ohio ein Patent für eine "verbesserte Kaugummi-Verbindung" zugesprochen bekam. Das Patent, das jetzt 150 Jahre alt ist, gilt als das erste gewerbliche Schutzrecht für die klebrige Masse. Gekaut aber hatte die Welt schon lange vorher.

Der älteste bekannte Kaugummi-Vorläufer ist mehr als 9000 Jahre alt, wie die Ernährungssoziologin Pamela Kerschke-Risch von der Universität Hamburg erklärt. Damals bissen Menschen im heutigen Skandinavien auf dem Harz von Birken herum. "Da wird vermutlich vor allem der Kautrieb befriedigt worden sein", sagt die Expertin. Wenn der Mensch isst, ist sein Überleben gesichert – deshalb beruhigt schon das Kauen. Auch heute noch.
Es diene der Konzentration und helfe bei Stress. Nicht ohne Grund sieht man viele ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung