Klein aber abgefahren

Angela Köhler

Von Angela Köhler

Mo, 02. Januar 2017

Ausland

Sogenannte Röhrenhotels sind für viele Japan-Touristen der letzte Schrei und ein Muss.

In anderen Ländern werden Kapselhotels oft verspottet. Als peinliche Billigunterkunft, als Sarghotel für anspruchslose Arbeitsbienen, als typisch japanische Erfindung. In der Tat sind die Kunden bis heute vor allem Angestellte, die nach einem Trinkgelage den letzten Zug verpasst oder auf Geschäftsreise nur über ein bemitleidenswertes Budget verfügen – doch das ändert sich jetzt.
Das Konzept ist einfach: Die müden Bürokrieger kriechen in eine Röhre. Die ist zwei Meter lang, gut einen Meter breit und hoch, dafür aber mit Fernseher, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung