Klein, aber fein

Bernhard Honnigfort

Von Bernhard Honnigfort

Mo, 17. Dezember 2018

Deutschland

BZ-Plus Seit 1896 fertigt Familie Meinel aus Markneukirchen im Vogtland allerfeinste Klarinetten in Handarbeit – und muss die Konkurrenz aus China nicht fürchten.

Als käme eine alte Bekannte an ihren Geburtsort zurück. "Eine Heimkehrerin", sagt Rolf Meinel vergnügt, als der Besucher aus Dresden ihm den abgewetzten Klarinettenkoffer auf die Werkbank stellt. Meinel macht ihn vorsichtig auf und schaut sich das zerlegte Instrument darin genauer an. "Die ist von uns", sagt der 81-Jährige. Er sitzt am Fenster in seiner Werkstatt und hält das Oberstück des Instruments ins Licht. Clemens Meinel steht dort eingraviert. Der Name seines Großvaters und eine Nummer: 22231. Meinel geht eine alte Kladde holen, schlägt darin nach, wird fündig: "22231, ja, 22. Mai 1984, die haben wir damals nach Ungarn geliefert. Und nun ist sie wieder hier." Er hält sie prüfend ins Licht, sieht sich genau die Mechanik auf dem schwarzen Grenadillholz an und überlegt, ob er das Instrument damals vor gut 34 Jahren selbst gebaut hat oder ob es ein Kollege von ihm war. An der Art, wie an der handgeschmiedeten Mechanik gefeilt wurde, kann er es erkennen.
Das Feilen ist wie eine Handschrift der Klarinettenbauer, der eine arbeitet runder, der andere gerader, jeder ein wenig anders. Meinel ist sich nicht sicher. Es ist lange her. "Die könnte von mir selbst sein", sagt er. "Ein gutes Instrument, die Mechanik arbeitet immer noch sehr genau", meint sein Sohn Gunnar, der dem Vater genau zuschaut. Auch er ist Klarinettenbauer. Die Meinels haben ihre Werkstatt in Wernitzgrün, einem 300 Einwohner zählenden Ortsteil von Markneukirchen (7500 Einwohner insgesamt) im Vogtland, dem südwestlichsten waldreichen Landesteil Sachsens an der Grenze zu Tschechien und Bayern, wo ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung