Ärztemangel

Die nächste Hausarztpraxis im Kleinen Wiesental schließt

Gudrun Gehr

Von Gudrun Gehr

Sa, 07. Dezember 2019 um 06:50 Uhr

Kleines Wiesental

BZ-Plus Die Hausärztin Gabriele Geier in Wies geht zum April in den Ruhestand, eine Nachfolge ist nicht in Sicht. Die Patienten werden nun aktiv und wenden sich an die Politik.

Die schon länger bestehenden Befürchtungen der Patienten von Hausärztin Gabriele Geier in Wies bewahrheiteten sich Anfang November durch den Aushang in der Arztpraxis: Die Ärztin wird ihre Praxis zum 1. April 2020 aus Altersgründen schließen. In der dann noch einzig verbleibenden Praxis im Kleinen Wiesental, in Tegernau, herrscht Aufnahmestopp. Die Patienten sind nun aktiv geworden und wollen Gabriele Geier bei der Suche nach einem Nachfolger unterstützen.

Keine Nachfolge
Gabriele Geier ist zwischenzeitlich über 70 Jahre alt. Sie hatte ihre Praxis ab 2005 in der Nachfolge von Dr. Andreas Vogel in Wies übernommen, viele Patienten des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ