Kommentar

Klima verdrängt Soziales

Hannes Koch

Von Hannes Koch

Fr, 24. Januar 2020 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Beim Weltwirtschaftsforum in Davos wurde zu wenig über die globale Ungleichheit geredet, die Klimafrage überlagerte alles. Dabei gehört beides zusammen.

Das Weltwirtschaftsforum hätte dieses Jahr auch "Klimaforum" heißen können. In den vier Tagen des Kongresses von Davos stand das Thema ganz oben auf der Aufmerksamkeitsskala. Ein anderes wichtiges Thema, die soziale Ungleichheit, rückte in den Hintergrund.

In kaum einer Podiumsdiskussion in Davos durfte das Klimathema fehlen. Unternehmen, Banken und Investoren versprachen, ihren Kohlendioxid-Ausstoß zu verringern und Kapital zu verlagern, um bis 2050 klimaneutral zu sein. Geschuldet war das der Wucht der Fridays-for- Future-Bewegung 2019, dem persönlichen Davos-Auftritt ihrer Protagonistin Greta Thunberg und dem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ