Städtebau

Klimawandel: Wie Paris wieder zu Atem kommen soll

Stefan Brändle

Von Stefan Brändle

Mi, 06. Januar 2021 um 20:00 Uhr

Kultur

BZ-Plus Bäume, Parks, Begrünung und kurze Wege: Die Bürgermeisterin von Paris will Frankreichs Hauptstadt ökologisch revolutionieren und modernisieren. Auch mit Blick auf das Verkehrssystem.

Über den Dächern von Paris ist die Luft frisch, der Blick reicht in der Wintersonne weit. Julie Miozette führt über Eisentreppen, vorbei an den futuristischen Abluftkaminen des Expogeländes Porte de Versailles. Hinter einem Gitter hält die junge Frau an und atmet durch. Man hat den Eindruck, im Grünen angelangt zu sein – überall Gemüse, Pflanzen, Blumen. "Willkommen im Pariser Schrebergarten", schmunzelt Miozette und streicht zärtlich über ein frierendes Salbei-Büschel. Etwas weiter auf der fußballfeldgroßen Dachterrasse zeigt die 31-Jährige auf Säulen voller kleiner Löcher, aus denen kleine Luftwurzeln wachsen. "Erdbeeren, flüssiggenährt". In Kisten wird daneben in langen Reihen Salat angebaut.
Miozette ist Projektleiterin von "Nature Urbaine", einem Startup-Unternehmen, das über dem Pariser Ausstellungsgelände wirkt. Es vermietet unter anderem erdgefüllte Holzkisten zum Jahrestarif von 320 Euro. "Nur an die Anwohner des 15. Bezirks", präzisiert sie mit einer Armbewegung über die Brüstung. "Die Leute sollen zu Fuß oder mit dem Fahrrad hierherkommen können."
In Paris wohnen mehr Menschen pro Quadratmeter als in Delhi
Paris zählt weniger Grünflächen als London oder Madrid – nicht einmal sechs Quadratmeter pro Einwohner. In Paris wohnt man zudem dichter als in New York ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung