Pandemievorkehrung in Achern und Oberkirch

Klinikum richtet zweite Intensivstation in Achern ein und zieht dafür Personal aus Oberkirch ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 27. März 2020 um 13:46 Uhr

Offenburg

Um für den Höhepunkt der Corona-Pandemie gerüstet zu sein, richtet das Klinikum in Achern weitere Intensivplätze ein. Dafür wird das Klinikum Oberkirch vorübergehend geschlossen.

Noch herrscht die Ruhe vor dem Sturm. Das Ortenau-Klinikum nutzt sie, um nicht wie das Gesundheitssystem derzeit im Elsass von der Pandemie überrollt zu werden. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie bereitet sich das Ortenau Klinikum auf die Versorgung einer großen Zahl an Covid-19-Patienten vor. Deshalb hat der Klinikverbund jetzt am Ortenau Klinikum in Achern eine zweite Intensivstation eingerichtet.

Seit über zwei Wochen hat der Klinikverbund alle nicht unbedingt notwendigen Operationen und Eingriffe verschoben und bündelt seine räumlichen und personellen Ressourcen, um Intensiv- und Beatmungsplätze auszubauen.

Vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus Italien sowie dem Elsass verfolgt der Krisenstab des Klinikverbunds die Strategie, die Intensivkapazitäten eher in den größeren Standorten in Achern, Lahr und Offenburg auszubauen und dort das Personal sowie die vorhandenen Geräte zu bündeln. Deshalb nun in Achern die zweite Intensivstation.

Dazu wird der Klinikverbund den Betrieb am Standort in Oberkirch zeitweise einstellen und das dortige Personal vollständig am Standort Achern zur Verstärkung der zweiten Intensivstation einsetzen. Über diese ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung