Account/Login

Knallbunt in den Abgrund

  • So, 15. Dezember 2019
    Theater

     

Der Sonntag Familienhölle: Anita Vulesica beschleunigt am Theater Basel Robert Walsers Gehülfe.

Die Walsersche Finsternis keck auf den...und Friederike Wagner als Frau Tobler.  | Foto: Birgit Hupfeld
Die Walsersche Finsternis keck auf den Kopf gestellt: Mario Fuchs als Gehülfe (Mitte) und Friederike Wagner als Frau Tobler. Foto: Birgit Hupfeld

Den Stoff hatte ihr der damals noch in Basel agierende Intendant Andreas Beck angetragen. Anita Vulesica inszeniert jetzt einen poppig bunt runderneuerten Robert Walser mit Rap-Einlagen im Schauspielhaus.

"Sie kommen aus der Nacht, wo sie am schwärzesten ist", so beschrieb Walter Benjamin Robert Walsers Figuren einst treffend. Erhellt werde die Finsternis nur von "dürftigen Lampions der Hoffnung". Mit ihrer Bühnenadaption von Walsers 1908 erschienenem Roman "Der Gehülfe" stellt Anita Vulesica diese Finsternis jetzt keck auf den Kopf. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar