Baden-Württemberg

Koalitionsverhandlungen: Grün-Rot und die schwarzen Zahlen

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mo, 04. April 2011 um 20:23 Uhr

Südwest

Die Grünen und die SPD haben sich zu Beginn der Koalitionsverhandlungen in Stuttgart zur Einhaltung der Schuldenbremse bis 2019 bekannt. Eine schnelle Rückkehr zu Etats ohne neue Kredite wird es aber wohl nicht geben.

STUTTGART. Die beiden Verhandlungsführer, Winfried Kretschmann und Nils Schmid, benannten zum Auftakt ihrer inhaltlichen Gespräche vier Kernthemen der angestrebten Regierung: Eine ökologisch nachhaltige und soziale Wirtschaftspolitik, gerechtere Bildungschancen, solide Finanzen und eine bürgernahe "Politik des Gehörtwerdens". Die Koalition werde einen Schwerpunkt auf bildungspolitische ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung