"Dieser Vorgang muss zehn Minuten dauern"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 21. Juni 2014

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken erklärt, warum die Europäische Union die Pizzazubereitung regulieren musste.

Die Europawahlen sind gelaufen. Die Sieger frohlocken, die Verlierer lecken sich die Wunden. Egal aber, welche Partei – unisono forderten alle, dass sich die Europäische Union zukünftig auf die wesentlichen, auf die "großen" Herausforderungen beschränken solle. Derer gibt es ja genug. Außerdem, so die Versprechen im Wahlkampf, solle das Europäische Parlament europäische Klein-Klein-Vorschriften verhindern, die die EU-Kommission in ihrem Regulierungsdrang immer wieder anstößt. Beliebte Alt-Beispiele sind die Vorgaben für Traktorensitze, Gurken und Duschköpfe.

Aber haben Sie gewusst, dass die EU auch bis ins kleinste Detail vorschreibt, wie Pizza zuzubereiten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ