BZ-Gastbeitrag

Freiburger Lehrer sieht Wildwuchs bei Digitalisierung an Schulen

Partick Bronner

Von Partick Bronner

Mi, 27. Februar 2019 um 22:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Digitale Medien sind immer nur ein Hilfsmittel im Lernprozess, meint der Freiburger Lehrer Patrick Bronner. Er warnt davor, die Schulen bei der Digitalisierung des Unterrichts allein zu lassen.

Auch im digitalen Zeitalter muss die Technik der Pädagogik folgen. Das Ziel ist weder die Abschaffung der Kreidetafel noch die papierlose Schule. Zeitgemäßer Unterricht sollte immer ein ausgewogenes Zusammenspiel von digital und analog sein. Digitale Medien dürfen im Klassenzimmer nur zeitlich begrenzt und vor allem nur dort eingesetzt werden, wo für die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung