Account/Login

BZ-Gastbeitrag

Freiburger Lehrer sieht Wildwuchs bei Digitalisierung an Schulen

Partick Bronner
  • Mi, 27. Februar 2019, 22:01 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Digitale Medien sind immer nur ein Hilfsmittel im Lernprozess, meint der Freiburger Lehrer Patrick Bronner. Er warnt davor, die Schulen bei der Digitalisierung des Unterrichts allein zu lassen.

Patrick Bronner  | Foto: privat
Patrick Bronner Foto: privat
Auch im digitalen Zeitalter muss die Technik der Pädagogik folgen. Das Ziel ist weder die Abschaffung der Kreidetafel noch die papierlose Schule. Zeitgemäßer Unterricht sollte immer ein ausgewogenes Zusammenspiel von digital und analog sein. Digitale Medien dürfen im Klassenzimmer nur zeitlich begrenzt und vor allem nur dort eingesetzt werden, wo für die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar