Gegen die Ungleichbehandlung von Flüchtlingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. November 2015

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Reinhart Kößler und Rosa Lehmann kritisieren die Einstufung von Herkunftsländern als sicher.

Wer an der Spree vom Reichstag Richtung Bahnhof Friedrichstraße geht, kommt an einer Glasfront vorbei, auf der die Grundrechtsartikel eingraviert sind – auch Artikel 16. Der endet hier noch immer so wie 1949: "Politisch Verfolgte genießen Asylrecht". Manche stutzen vielleicht: Wo ist der Artikel 16a, der seit 1993 mit diesem verheißungsvollen Satz beginnt – und dann ausführlich regelt, für wen dies nicht zutrifft? Man könnte meinen, 16a werde schamhaft versteckt und damit das Ausmaß, in dem das Recht auf Asyl schon seit über 20 Jahren empfindlich eingeschränkt wird. Hier ist auch die Bestimmung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung