Insolvenz des Nürburgrings: König mit Problemring

Heinrich Halbig

Von Heinrich Halbig

Fr, 27. Juli 2012

Kommentare

Die Insolvenz des Nürburgrings wirft einen dunklen Schatten auf Kurt Becks politische Karriere.

Es ist die von vielen erwartete Quittung, die Ministerpräsident Kurt Beck und seine SPD nur eine Woche nach ihrem politischen Crash mit dem Nürburgring erhielten. Gleich um fünf Prozentpunkte auf 31 Prozent stürzten die (in einer Koalition mit den Grünen) regierenden Genossen in der Gunst der Rheinland-Pfälzer laut einer Umfrage ab.

So geringe Sympathie genoss die SPD niemals zuvor bei der Sonntagsfrage. Auch ihre Wahlergebnisse lagen seit 1947 immer über diesem Wert. Der tiefe Fall dürfte einzig und allein mit der Insolvenz der legendären Rennstrecke und der dort aufgebauten "Erlebniswelt" zusammenhängen, in der das Land in guter Absicht ("500 neue Arbeitsplätze") Hunderte von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ