Kirche

Katholikentag in Mannheim: Verpasste Chancen

Sebastian Kaiser

Von Sebastian Kaiser

Sa, 19. Mai 2012

Kommentare

Die Basis zeigt beim Katholikentag, wie lebendige Kirche geht – doch ein Aufbruch bleibt aus.

Auf dem Katholikentag in Mannheim will die Katholische Kirche "Einen neuen Aufbruch wagen". Greifbare Ergebnisse sind allerdings nicht zu erwarten. Nach wie vor tun sich konservative Kirchenkreise schwer damit, in Dialog mit der Basis zu treten. Mannheim ist ein Kirchentag der vertanen Chancen.

Es ist ein vollmundiges Versprechen, das sich aus dem Motto des 98. Kirchentags in Mannheim ableiten lässt. Doch wer von Mannheim einen wirklichen Aufbruch erwartet hat, der wird enttäuscht sein. Auf dem Katholikentag wird zwar über viele Probleme gesprochen, konkrete Auswirkungen auf die krisengeschüttelte katholische Kirche in Deutschland hat dies ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ