Leitartikel

Kleidung landet schnell im Müll: Weggeben statt wegwerfen

Ines Alender

Von Ines Alender

Di, 24. November 2015

Kommentare

40 Prozent der 5,2 Milliarden Kleidungsstücke in deutschen Schränken, hat eine Greenpeace-Studie ergeben, werden sehr selten oder nie getragen. Stattdessen finden viele von ihnen beim nächsten Ausmisten den Weg in den Müll.

Das hübsche Strickkleid, das neue Hemd und die unbeliebten Socken – sie werden auch in diesem Jahr wieder unter den Weihnachtsbäumen zu finden sein. Von dort geht’s ab in unseren Schrank. Die Kleidungsstücke werden unsere Sammlung wieder anwachsen lassen – und vielleicht nie den Weg an unsere Körper finden. 40 Prozent der 5,2 Milliarden Kleidungsstücke in deutschen Schränken, hat eine Greenpeace-Studie ergeben, werden sehr selten oder nie getragen. Stattdessen finden viele von ihnen beim nächsten Ausmisten den Weg in den Müll. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ