"Totaler Krieg"

Kriegszitat entlarvt Geißler - aber nicht als Nazi

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Do, 04. August 2011

Kommentare

Das Nazi-Zitat Heiner Geißlers sagt einiges über diesen selbst und über Stuttgart 21 aus.

Nein, ein Nazi ist Heiner Geißler bestimmt nicht. Aber darum geht es in der Debatte um Geißlers Goebbels-Zitat vom totalen Krieg auch nicht. Es geht darum, dass ausgerechnet der Schlichter im Streit um Stuttgart 21 jedes Maß hat vermissen lassen. Geißler hat damit einiges über die verfahrene Lage rund um das Bahnprojekt verraten – aber mehr noch über sich selbst.

"Wollt ihr den totalen Krieg?", hatte Joseph Goebbels im Februar 1943 die Massen im Berliner Sportpalast gefragt – und als Antwort ein tausendfaches Ja geerntet. Schlichter Geißler bezweckte mit derselben rhetorischen Figur das Gegenteil: Gegner und Befürworter des Bahnprojekts sollten nach dem enervierenden Streit um den Stresstest zu einem spontanen Nein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ