Leitartikel

Juden und der Antisemitismus Ihre Sorgen sind unsere Sorgen

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Mi, 18. Februar 2015

Kommentare

Erst Toulouse, dann Brüssel, Paris und Kopenhagen: Nicht nur Vorkämpfer für eine uneingeschränkte Meinungsfreiheit sind in den vergangenen Jahren Ziel islamistischer Attentäter geworden. Bei sämtlichen Anschlägen starben auch Anhänger der jüdischen Glaubensgemeinschaft. Vor drei Jahren in Toulouse scheute der Attentäter noch nicht einmal davor zurück, drei jüdische Kinder zu erschießen. Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass sich viele Juden nicht mehr sicher fühlen. Im vergangenen Jahr wanderten 7000 aus Frankreich nach Israel aus, das waren ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung