Komplimente und Lobeshymnen

Irene Bär

Von Irene Bär

Fr, 09. Januar 2015

Ettenheim

Die in Basel lebende Pianistin Susanne Lang wurde bei ihrem Konzert in Ettenheim von den Musikfreunden gefeiert.

ETTENHEIM. Die Musikfreunde Ettenheim sind dafür bekannt, dass sie gerne außergewöhnliche Konzerte in der Stadt organisieren. So war es auch am frühen Sonntagabend im Bürgersaal. Dort spielte die in Basel lebende Pianistin Susanne Lang.

"Phantastisch", "Unglaublich" und "Bravissimo" waren nur ein paar Komplimente und Lobeshymnen, die die 1986 in Speyer geborene Künstlerin während der Pause zu hören bekam. Begeisterten Applaus erhielt sie schon während ihrer Darbietung am Flügel, das Klatschen zum Schluss kann nur tosend genannt werden.

Dass sich da eine Ausnahmekünstlerin angekündigt hatte, war schon ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ