Konzert voller Kontraste

Margrit Matyscak

Von Margrit Matyscak

Do, 11. August 2011

St. Blasien

Das virtuose Spiel des Organisten Massimo Nosettis bannte Ohr und Vorstellungskraft.

ST. BLASIEN. Die größten Pfeifen im Prospekt der Schwarz-Orgel hatten Hochbetrieb unter den Händen von Massimo Nosetti. Der Organist des elften Domkonzerts setzte in seinem Konzert auf Kontraste.

Die weitesten Entfernungen der Klangfarben waren gerade richtig, um sein Programm aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert zu interpretieren. Virgil Fax’ Orgelbearbeitung des Chorals "Nun danket alle Gott", BWV 79 von Johann Sebastian Bach, stürmte auf eine Art durch den Dom, dass dem Publikum Hören und Sehen vergehen konnte. In Lionell Roggs Orgelbearbeitung des "Heiligen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung