Breisgau-S-Bahn

Kostenexplosion bei Breisacher Bahn: Ausbau wird 43 Millionen Euro teurer

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 13. November 2018 um 18:54 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Statt 57 Millionen Euro soll der Bau jetzt 100 Millionen Euro kosten – denn für wichtige Arbeiten gab nur eine einzige Firma ein Angebot ab. Es wurde auch geprüft, die Strecke zwischen Freiburg und Breisach nicht auszubauen - doch das könnte noch viel teurer werden.

"Dieses Ergebnis sprengt jede Vorstellungskraft", sagt Dorothea Störr-Ritter. Der Ausbau der Bahnstrecke zwischen Freiburg und Breisach wird um 43 Millionen Euro teurer als geplant, gab sie in der jüngsten Sitzung des Kreistages Breisgau-Hochschwarzwald bekannt. Ein einziges Angebot sei für die Arbeiten an Gleisen, den Bahnsteigen und dem Tiefbau eingegangen, so Störr-Ritter. Und dieses Angebot hat es in sich. Statt wie geplant rund 57 Millionen Euro soll der Ausbau jetzt etwa 100 Millionen Euro kosten, eine Kostensteigerung von 75 Prozent.

Die Preissteigerung war 2013/2014 nicht absehbar – sagt die Bahn
Der Ausbau der Strecke zwischen Breisach und Freiburg ist Teil des Projekts Breisgau-S-Bahn 2020. Dabei sollen wichtige Bahnstrecken der Region ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ