Krankenhaus

Thorsten Mietzner

Von Thorsten Mietzner

Mi, 06. Juni 2012

Lahr

Krankenhaus
Bevor ein erstes Krankenhaus in Lahr gebaut wurde, wurden krankenhausähnliche Funktionen vom Spital übernommen. Erst der 1837 neu erbaute Südflügel des Spitals an der Kreuzstraße diente erstmalig ausschließlich Krankenhauszwecken. Er beherbergte neben den Geschäftszimmern für einen Arzt und einen Verwalter und den Wohnräumen für die Hauseltern, die die Pflege übernahmen, sieben große Krankenzimmer mit je sechs bis acht Betten sowie drei kleine Zimmer mit je zwei Betten. Außerdem gab es eine Badstube, eine Küche sowie zwei Krätzestuben. Die Kapazität reichte für 20 bis 40 Personen, das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung