Freiburg

30-jähriger Familienvater wegen Raub, Betrug und Drogenhandel vor Gericht

Hannah Fedricks Zelaya

Von Hannah Fedricks Zelaya

So, 09. September 2018 um 10:09 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Ein 30-jähriger Familienvater aus dem Breisgau steht vor Gericht. Vorgeworfen werden ihm schwerer Raub mit Körperverletzung, Betrug und das bewaffnete Handeln mit Betäubungsmitteln.

Über eine halbe Stunde dauert allein das Verlesen der Anklageschriften: Vor dem Landgericht Freiburg muss sich derzeit ein 30-jähriger Familienvater in drei Anklagepunkten verantworten. Ihm wird schwerer Raub mit Körperverletzung vorgeworfen, Betrug und Urkundenfälschung sowie bewaffnetes Handeln mit Betäubungsmitteln. Der Angeklagte räumte alle Taten ein.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, im Mai 2014 von einer Privatperson circa 38.000 Euro geklaut zu haben. Die Frau hatte das Geld zuvor in einer Filiale ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ