Lebensretter auf vier eisigen Pfoten

Der Lawinensuchhund hat am Feldberg sein Revier

Yvonne Weik

Von Yvonne Weik

Fr, 03. Februar 2012 um 18:40 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Joschi ist der einzige Lawinensuchhund in ganz Baden-Württemberg. Wenn auf dem Feldberg eine Lawine abgeht, dann hilft er der Bergwacht bei der Suche nach Verschütteten.

Seine Nase wühlt sich tief in den eisigen Schnee. Der Schnauzbart ist gefroren. Doch er schnüffelt weiter. Rechts, links, rechts. Die Plakette an seinem Halsband baumelt dabei hin und her: Bergwacht Suchhund steht darauf. Er ist der einzige Lawinensuchhund in ganz Baden-Württemberg. Wenn Joschi im Einsatz ist, geht es am Feldberg um Leben und Tod.

Er hat in seine Hände gepasst, als Johannes Hepting seinen Joschi das erste Mal sah. Der kleine Welpe wuselte zwischen 13 Geschwistern hin und her. Seine braunen Hundeaugen blickten neugierig in die Welt. Johannes Hepting ahnte sofort, dass er etwas Besonderes ist. Er nahm ihn mit vom Münsterland ins Elztal. Das Hundebaby wusste damals nicht, dass sein Herrchen große Pläne mit ihm hat: Aus dem Flachländer ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ