Ernte

Die Bäume hängen voll – egal ob in Apfelplantagen oder auf Streuobstwiesen

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

So, 07. Oktober 2018 um 10:53 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Anbauer und Vermarkter erleben eine überdurchschnittliche Obsternte im Landkreis und in ganz Südbaden. Das freut die Landwirte, bringt aber auch einige Schwierigkeiten mit sich.

Warum so viele Früchte?
Der Ertrag bei Obstbäumen schwankt im zweijährigen Rhythmus, Alternanz nennt sich dieses Phänomen. Starke Ertragsjahre wechseln sich mit schwachen ab. Wegen des fast kompletten Ernteausfalls durch die Spätfröste Ende April 2017 kam es in diesem Jahr zu einer sogenannten Superblüte. Pflanzenhormone sorgten für extrem viele Blütenknospen. Das gute Blühwetter in diesem Jahr trug seinen Teil dazu bei. Damit zur Erntezeit nicht zu viele kleine Früchte am Baum hängen, dünnen die Landwirte die Blüten aus. Die Bio-Landwirte machen das von Hand oder mechanisch, konventionelle mechanisch oder chemisch. Trotzdem hängen noch sehr viele Äpfel in den Plantagen.

Die Marktsituation
Nicht nur in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ