Datenschutz

Andreas Kern berät Vereine beim Thema Datenschutz

Lena Roser

Von Lena Roser

So, 01. Juli 2018 um 11:35 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Die Unsicherheit über die neue Datenschutzgrundverordnung der EU ist groß. Andreas Kern, der Bildungsreferent des Kreisjugendrings Breisgau-Hochschwarzwald, organisiert eine Fortbildung zum Thema Datenschutz für Vereine.

Am 25. Mai ist die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union in Kraft getreten. Diese stellt Vereine vor eine große Herausforderung. Andreas Kern, Bildungsreferent des Kreisjugendrings Breisgau-Hochschwarzwald, möchte mit einer Veranstaltung helfen. Lena Roser hat mit ihm gesprochen.

BZ: Mit was für Sorgen kommen die Vereine zu Ihnen?
Kern: Grundsätzlich ist die Unsicherheit bei dem Thema sehr groß, vor allem was die Änderungen denn tatsächlich beinhalten. Viele fragen sich: Bewegen wir uns nun rechtlich auf dünnerem Eis, müssen wir mit Konsequenzen rechnen? In den meisten Verbänden und deren ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ