Ein Berg der Superlative

Andreas Peikert

Von Andreas Peikert

Di, 09. Oktober 2012

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Minister Alexander Bonde und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer stellten die Neuauflage des Feldbergbuchs vor.

FELDBERG. Der Feldberg bietet gleich mehrere Superlativen. Als höchster Berg im Ländle beherbergt er nicht nur eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt sondern auch das älteste und größte baden-württembergische Naturschutzgebiet. Die unter dem Titel "Der Feldberg – Subalpine Insel im Schwarzwald" erschienene Veröffentlichung beschreibt den von Touristen und Umweltschützern gleichermaßen geschätzten Berg. Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, und die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer stellten die Neuauflage im Haus der Natur vor.

Im Beisein von Landrätin Dorothea Störr-Ritter, ihrem Vorgänger Jochen Glaeser, Feldbergs Bürgermeister Stefan Wirbser, dem Landtagsabgeordneten Reinhold Pix sowie Vertretern von Behörden, der ökologischen Wissenschaft und Naturschutzverbänden stellte Bonde die Naturschutzgebiete als "zentrales Instrument der Naturschutzpolitik des Landes" dar. Auf 2,4 Prozent der Landesfläche seien mittlerweile über 1000 Gebiete unter Schutz gestellt worden. Der Grünen-Politiker machte deutlich, dass in den dafür ausgewiesenen Flächen mehr als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung