Echtwald-Initiative

Ein Wald soll werden, wie er war

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Di, 24. Mai 2011 um 21:48 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

An der Burgruine Wiesneck hat die Berliner Echtwald GmbH ein zehn Hektar großes Areal gekauft. Hier soll ein Wald entstehen zu lassen, wir er einmal war. Hat die Initiative das Potential, sich über ganz Europa auszubreiten?

Ermutigend ist: Das Projekt, für das s die GmbH das zehn Hektar große Waldareal rund um den Burgberg von Nikolaus von Gayling aus Ebnet gekauft hat, wurde gleich mit einem Preis ausgezeichnet. Wegweisend sei dieses Vorhaben, meinten die Juroren der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" und zeichneten die Aktion aus, als ein Beispiel der "365 Orte im Land der Ideen". Den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung