Fast 100 kommen zum Tatort-Casting mit Klaus Spürkel

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Mi, 01. April 2015 um 17:00 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Sie alle hätten eine Rolle verdient gehabt: Fast 100 Leute aus der gesamten Region sind am Mittwoch dem Casting aufruf zum ersten Freiburg-Tatort nach Gottenheim gefolgt – und wurden damit in den April geschickt.

So wenig es (bislang) einen Sonntagskrimi aus dem Breisgau gibt, so wenig wurden am 1. April Statisten für die Folge "Tod im Weinberg" gesucht.

Dass bei manch einem Möchtegern-Schauspieler der Groschen bis zur Auflösung nicht fallen wollte, lag an dem professionellen Auftreten von Schauspieler und Castingleiter Klaus Spürkel und seinem Produktionsassistenten Helmut "Hämme"Dold.

Schüchtern, schwungvoll, skeptisch, selbstbewusst: Ganz viele unterschiedliche Menschentypen sind es, die da am Mittwochmorgen zum Weingut Hunn in Gottenheim strömen. Sie alle haben ein Ziel: eine Komparsenrolle im Freiburg-Tatort. Begrüßt werden sie von einem Mann ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ