Account/Login

Großes Interesse für kleine Viecher

Andreas Braun
  • Sa, 05. Juni 2010
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Die deutsche Hauptaktion zum "Tag der Artenvielfalt" findet diesmal in der Region Freiburg statt.

.... und die Alpine Gebirgsschrecke  | Foto: Andreas Braun
.... und die Alpine Gebirgsschrecke Foto: Andreas Braun
1/2

FREIBURG/LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Am 11. Und 12. Juni steht ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art an: Kinofilme, Exkursionen, Info-Stände sowie eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion lassen den Artenschutz an diesem Wochenende zum beherrschenden Thema in Freiburg und Umgebung werden. Anlass ist der "Tag der Artenvielfalt": Mehreren Naturschutzvereinigungen, der Stadt Freiburg und den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen ist es in einer gemeinsamen Aktion gelungen, die diesjährige Hauptaktion des deutschen Aktionstags nach Südbaden zu holen.

Dabei handelt es sich nicht etwa um ein reines Expertentreffen; vielmehr sind alle Naturliebhaber eingeladen, an der Erforschung des Artenreichtums in den vier Untersuchungsgebieten (im Freiburger Mooswald, am Feldberg und Kaiserstuhl sowie in den Rheinauen bei Weisweil) mitzuwirken.
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar