Kraftakt für Zukunft auf Schienen

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Di, 12. Mai 2015

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Verkehrsausschuss des Kreistags steht zum Ausbaukonzept der S-Bahn / Kostenanteil des Landkreises liegt bei 62,5 Millionen Euro.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Der Landkreis setzt auf die Schiene: In neun Wochen, am 13. Juli, sollen die Realisierungs- und Finanzierungsverträge für die Strecken der Deutschen Bahn innerhalb des Netzes der Breisgau-S-Bahn 2020 unterschrieben werden. Dann sollen auch die Planfeststellungsverfahren für die einzelnen Bahnstrecken eingeleitet werden. Im Kreistagsausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Umwelt gab es lobende Worte für das Konzept, das dem Landkreis nach dem jetzigen Stand 62,5 Millionen Euro als Anteile an den Baukosten abverlangen wird.

"Die Elektrifizierung und der Ausbau sind ein wichtiges Infrastrukturprojekt, das unsere Region in die Zukunft bringen wird", sagte Landrätin Dorothea Störr-Ritter. Das Konzept sei Ergebnis eines Kraftakts, da seit 2011 die geschätzten Kosten im Zuge der Planungen ganz erheblich angestiegen seien. Das ganze Projekt war 2012 auf 215,5 Millionen Euro geschätzt worden, 2014 dann auf 221,5 Millionen Euro. Die nun vorliegende genauere Baukostenberechnung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ