Patienten wollen gut versorgt sein und ernst genommen werden

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Di, 06. Oktober 2015

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

In Titisee-Neustadt kamen über 400 Ärzte, Therapeuten und Betroffene zusammen, um sich über Lymphödeme und ihre Behandlung auszutauschen.

TITISEE-NEUSTADT. Über die neuesten Entwicklungen in der Lymphologie wurde bei einem gemeinsamen Kongress zweier Lymphologen-Gesellschaften im Kurhaus Titisee-Neustadt diskutiert. Mit dabei waren mehr als 400 Ärzte, Therapeuten und Patienten. Ihnen wurde in einem Forum die Möglichkeit gegeben, Fragen an ein Expertengremium zu stellen – was die Betroffenen auch rege nutzten. Im Vordergrund standen der Umgang mit der Krankheit und die Verbesserung der Lebensqualität.

Das Lymphödem ist eine unheilbare Krankheit, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ