Patienten wollen gut versorgt sein und ernst genommen werden

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Di, 06. Oktober 2015

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

In Titisee-Neustadt kamen über 400 Ärzte, Therapeuten und Betroffene zusammen, um sich über Lymphödeme und ihre Behandlung auszutauschen.

TITISEE-NEUSTADT. Über die neuesten Entwicklungen in der Lymphologie wurde bei einem gemeinsamen Kongress zweier Lymphologen-Gesellschaften im Kurhaus Titisee-Neustadt diskutiert. Mit dabei waren mehr als 400 Ärzte, Therapeuten und Patienten. Ihnen wurde in einem Forum die Möglichkeit gegeben, Fragen an ein Expertengremium zu stellen – was die Betroffenen auch rege nutzten. Im Vordergrund standen der Umgang mit der Krankheit und die Verbesserung der Lebensqualität.

Das Lymphödem ist eine unheilbare Krankheit, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung