Wohlschmeckend und pilzresistent

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Fr, 15. Juli 2011

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Staatliches Weinbauinstitut Freiburg zeichnet die besten Weine von Neuzüchtungen aus .

FREIBURG/LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Am Donnerstag gab es im Staatlichen Weinbauinstitut (WBI) Freiburg strahlende Gesichter. Denn beim ersten "Best-of-PiWi"-Wettbewerb des Instituts überzeugten Weine von Neuzüchtungen mit ausgezeichneter Qualität. Unter den Siegern waren auch Betriebe aus dem Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Das Heitersheimer Weingut Feuerstein etwa landete mit einem 2009er Johanniter auf dem ersten Platz bei dieser Sorte und das Bötzinger Gut Schaffner mit einem 2010er Helios auf dem zweiten Platz.

Auf vorderen Rängen fanden sich unter anderem auch die Weingüter Köpfer aus Staufen-Grunern, Andreas Dilger aus Freiburg-St. Georgen, Zähringer aus Heitersheim und Boos aus Bahlingen, die Winzergenossenschaft Jechtingen, der selbstvermarkten Genossenschaftswinzer Leonhard Linsenmeier aus Ebringen, das Staatsweingut Freiburg und der Badische Winzerkeller mit Weinen aus Ettenheim und Amoltern.

Piwi ist die Abkürzung für den Begriff pilzwiderstandsfähige Rebsorten. Bei der Züchtung solcher Sorten ist die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ