Account/Login

Hundetraining als Lebensschule

  • derg

  • Mi, 22. Oktober 2008
    Kreis Emmendingen

     

Hunde sollen jungen Arbeitslosen soziale Kompetenz beibringen

<Bildtext>Reinhold Göbel (Mitte) train...en ihren Umgang mit ihnen. </Bildtext>  | Foto: Erggelet
Reinhold Göbel (Mitte) trainiert Hunde. Jugendliche bei der Arge trainieren ihren Umgang mit ihnen. Foto: Erggelet

EMMENDINGEN (derg).  Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen:  Hunde sollen dazu beitragen, junge Menschen in den Arbeitsmarkt einzugliedern. "Klingt seltsam, ist aber äußerst wirkungsvoll", sagt Heinz Disch, stellvertretender Geschäftsführer der Arge Emmendingen.

Trotz derzeit guter Konjunktur und Mangel an qualifizierten  Arbeitskräften in manchen Bereichen, gibt es im Landkreis Emmendingen  weiterhin junge Menschen, die  weder einen Arbeitsplatz noch einen Ausbildungsplatz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar