Biolandwirtschaft

Immer mehr Veganer: Anbau von Soja gewinnt an Bedeutung

Gerda Oswald

Von Gerda Oswald

Fr, 15. April 2016 um 10:05 Uhr

Kreis Emmendingen

Tofu prägt die vegane Ernährung: Um die Nachfrage zu sättigen, wird in der Region immer mehr Soja angebaut. Der Klimawandel sorgt in Südbaden für optimale Wachstumsbedingen.

Die Zentralgenossenschaft (ZG) Raiffeisen in Teningen hat für die Biolandwirte Reinhard und Lebrecht Schneider von der Dachswanger Mühle aus Umkirch in vier große Edelstahl-Silos neben dem bestehenden Silo eine halbe Million Euro investiert. Mit den Silos, die die ZG an die beiden Landwirte vermietet hat, soll die ständig steigende Nachfrage nach Soja-Bohnen gesichert werden. Der hochwertige Eiweißlieferant gewinnt in der Ernährung der Menschen immer mehr an Bedeutung.

Allen Unkenrufen zum Trotz konnten sich Tofuprodukte gut auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ