Das Dreigespann vom Oberrhein

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Sa, 26. Oktober 2013

Kreis Lörrach

BAHNGESCHICHTEN (12): Das Schicksal der historischen Brücken in Breisach, Neuenburg und Weil am Rhein.

NEUENBURG/WEIL AM RHEIN. Der Ausbau der Bahninfrastruktur sorgt derzeit für viel Diskussionen – in Stuttgart, im Markgräflerland, am Hochrhein, wo die Strecke elektrifiziert werden soll oder am Euro-Airport, der einen Bahnanschluss erhalten soll. Die BZ blickt angesichts des heraufziehenden neuen Bahnzeitalters zurück an die Anfänge der Bahn in der Region – heute historische Brücken in Breisach, Neuenburg und Weil am Rhein.

Nur drei Möglichkeiten gibt es derzeit zwischen Breisach und Waldshut, um mit der Eisenbahn über den Rhein zu kommen. Aber es waren schon einmal mehr, noch in den 1930er Jahren, führten fünf Brücken in Südbaden über den Fluss. Übrigens, die ersten eisernen Brücken für deutsche Eisenbahnen entstanden in Baden, herausragend dabei waren die 1845 erbaute Kinzig-Brücke bei Offenburg, sie hatte immerhin schon fünf Öffnungen mit je 12,70 Meter Spannweite. Zu den frühen Bauwerken gehörte auch die 1854 fertig gestellte Wiesebrücke bei Basel mit 44 Meter Spannweite. Das waren noch Balkenbrücken, auf denen die Längsschwellen verlegt wurde. Baden stellte erst später auf Querschwellen um.

Von den frühen badischen Brückenbauten der ersten Generation ausgehend entwickelten deutsche Ingenieure gemeinsam mit der Hüttenindustrie schneller als in anderen Ländern den Brückenbau. Bei den Brücken der zweiten Generation nach 1860 waren solch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ