Account/Login

Für Akzeptanz und Horizonterweiterung

  • Fr, 04. August 2017
    Kreis Waldshut

     

Wolfssteig führt von Waldshut nach Höchenschwand / Weg soll für Rückkehr des Wildtieres sensibilisieren .

Mit Sicherheit wird niemand einen Wolf...für staunende Augen bei den Besuchern.  | Foto: Peter Rosa
Mit Sicherheit wird niemand einen Wolf aus solcher Nähe fotografieren können. Ein in Lebensgröße aufgestellter Pappkamerad des scheuen Tieres sorgte bei der Eröffnung dennoch für staunende Augen bei den Besuchern. Foto: Peter Rosa

WALDSHUT-TIENGEN. Das Wildgehege in Waldshut-Tiengen ist um eine Attraktion reicher – hier steht das Eingangsportal zum Wolfssteig, das im Beisein von rund 50 Gästen eröffnet wurde. Der 21,8 Kilometer lange Themenweg, der durch die Gemeinde Weilheim bis nach Höchenschwand führt, widmet sich der bevorstehenden Rückkehr des Raubtiers in den Schwarzwald.

"Ich freue mich auf diesen Wolfssteig als Ort der Akzeptanz und der Horizonterweiterung – über Grimms Märchen hinaus", sagte Oberbürgermeister Philipp Frank bezugnehmend auf Vorurteile und Ängste seitens der Bevölkerung. Nicht zuletzt seien die Wolfswege ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar