Der Himmel ist für alle da

Hannes Klug

Von Hannes Klug

Fr, 11. Januar 2019

Kultur

Wege zum Dialog: Die Theologische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hatte zu einem interreligiösen Studientag eingeladen.

Wer eine Kippa trägt, muss befürchten, auf offener Straße beschimpft zu werden. Jüdische Schüler werden bedroht, jüdische Restaurants angegriffen. Laut einer Studie der EU vom Dezember haben 41 Prozent aller jüdischen Deutschen 2018 Antisemitismus erlebt. Eine erschreckend hohe Zahl. Sicherheitsvorkehrungen, wie sie etwa vor Synagogen üblich sind, findet Annette Böckler, Fachleiterin Judentum am Zürcher Institut für Interreligiösen Dialog, dennoch problematisch. Für sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ