Der Schwarzwald als größte Inspirationsquelle

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Mi, 22. Juli 2015

Grafenhausen

BZ-PORTRÄT: Der Pianist Enya Haas präsentiert seine zweite CD.

Der Flügel im Wohnzimmer ist offen, das Notenpult lehnt an einer Wand. Enya Haas braucht es nicht, er sitzt mit geschlossenen Augen am Klavier und spielt eines seiner Stücke. Auch wenn er komponiert, braucht er weder Zettel noch Stift. "Ich kann Noten lesen, aber ich brauche dann viel länger, als alles im Kopf durchzugehen", sagt der 20-jährige Pianist aus Triberg im Schwarzwald. Es kommt oft vor, dass er am Flügel sitzt und improvisiert. "Manchmal sitze ich an einem Stück und erinnere mich an eine zehnsekündige Melodie, die mir Monate vorher in den Kopf kam. Das packe ich dann zusammen", so Haas. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung