Account/Login

Dunkel und bunt

  • Morena Eckert

  • So, 22. April 2018
    Kultur

     

Der Sonntag Das Museum der Kulturen in Basel zeigt Geheimnisse aus aller Welt.

Diese Elefanten aus Indien  sind Gehei... Haus, zu dem nur Männer Zugang haben.  | Foto: Fotos: eckert
Diese Elefanten aus Indien sind Geheimnisträger. Die Giebelfigur aus Papua-Neuguinea schützt geheime Kultobjekte in einem Bereich im Haus, zu dem nur Männer Zugang haben. Foto: Fotos: eckert

Sorgenpuppen, bunte Elefanten, Glas aus Venedig – sie alle haben eine spannende, mitunter auch überraschende Geschichte. Und sie sind Objekte in der Ausstellung "Das Geheimnis. Wer was wissen darf" des Museums der Kulturen in Basel.

Die zwei Elefanten aus Indien sind mit bunter Baumwolle bestickt, in die kleine, runde Spiegel eingenäht sind, von den Stoßzähnen und vom Kopf hängen Perlenbänder. Was die beiden wohl mit Geheimnissen zu tun haben? Englisch sprechenden Personen fällt die Verbindung vermutlich direkt auf, denn die Redewendung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar