Klavierspiel wie von Geisterhand

Dennis Roth

Von Dennis Roth

Sa, 28. März 2009

Kultur

Der Internationale Kongress für Musikermedizin in Freiburg gibt spannende Einblicke in ein junges Fach

Musizieren auf professionellem Niveau ist Höchstleistung. Zwar nicht immer eine künstlerische, aber eine körperliche. Eine vierstündige Wagner-Oper singen – das müssen die Stimmbänder erst einmal aushalten. . . Erst seit rund zwanzig Jahren ist die Musikermedizin in Deutschland präsent. Auch deshalb stand jetzt wieder ein "Internationaler Kongress für Musikphysiologie und Musikermedizin" an: zur Standortbestimmung des Fachs. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung, dreitägig und mit namhaften Wissenschaftlern aus aller Welt und den eigenen Reihen, gab es zu diesem Thema in Freiburg zuletzt 2003. ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ