Risse-Hilfe

Kunst-Auktion für Staufen: Ausstellung bietet Überblick

Volker Bauermeister

Von Volker Bauermeister

Mi, 11. Mai 2011 um 17:49 Uhr

Kultur

"Künstler für Staufen" heißt eine neue Hilfsaktion für die von Rissen geplagte Stadt im Breisgau. Bevor die 175 Arbeiten von regionalen Künstlern versteigert werden, sind sie im Landratsamt in Freiburg zu sehen.

Vor bald vier Jahren traten in Staufen die ersten Mauerrisse auf. Fatale Folge einer Erdwärmebohrung: Eine unterirdische Quellung hebt den Boden – noch immer. Der Schaden an der Bausubstanz ist immens. Und man will sich in Staufen nicht nur auf staatliche Hilfsgelder verlassen, auch selbst die Initiative ergreifen und Mittel einwerben zur Sanierung. 2010 wurde eine Stiftung zur Erhaltung der historischen Altstadt gegründet, mit der Solidaritätskampagne "Staufen darf nicht zerbrechen" schon einiges Geld zusammengebracht. "Künstler für Staufen" ist in dem Rahmen die neuste Aktion, gemeinsam getragen von der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ