Wachstumskritik

Ökonom Niko Paech fordert Abschaffung der Industrie

Jürgen Reuß

Von Jürgen Reuß

Di, 28. Januar 2014

Kultur

Der Wirtschaftswissenschaftler und radikale Wachstumskritiker Niko Paech war zu Gast in der Katholischen Akademie

Einen Samstag lang widmete sich die Katholische Akademie in Freiburg der Frage "Wachstum und wie weiter?" Studienleiterin Hanna Lehmann machte bei der Begrüßung klar, dass die Antwort nicht im Bereich "weiter wie immer" gesucht werden würde. Stolz verwies sie darauf, dass die Akademie nicht nur Lippenbekenntnisse zum schonenderen Umgang mit unserem Planeten abgibt, sondern sich bemüht, auch Konsequenzen zu ziehen. Ein signifikantes Beispiel ist für Lehmann, dass die Akademie bereits vor 18 Jahren dem Autolobbyisten ADAC den Rücken gekehrt und sich dem rad- und carsharingfreundlichen VCD zugewandt hat.

Der Eröffnungsredner Niko Paech, Wirtschaftswissenschaftler aus Oldenburg, mag das mit Sympathie vernommen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ