Plattform für neue Kunst

Ralf Strittmatter

Von Ralf Strittmatter

So, 14. Januar 2018

Kultur

Der Sonntag Der vierte Grand Salon in Bad Säckingen zeigt klassische und experimentelle Bilder und Skulpturen.

Beim vierten Grand Salon in Bad Säckingen stellen 70 internationale Künstler Gemälde und Skulpturen im Kulturhaus Villa Berberich aus. Bis 18. Februar ist die Sammelausstellung mit 99 Exponaten geöffnet. Besucher können beim Publikumspreis für ihr liebstes Kunstwerk abstimmen.

"Der Grand Salon will Künstler und handwerklich hochwertige Arbeiten in die Region bringen, die am Hochrhein noch weitestgehend unbekannt sind", sagt Frank von Düsterlho, der die Ausstellung in der Villa Berberich organisiert und zusammen mit der Kuratorin und Malerin Elena Romanzin aus Wehr ins Leben gerufen hat. Seit gestern ist der mittlerweile vierte Grand Salon eröffnet.

Den sieben Ausstellungsräumen in der Villa Berberich sind von Alltagsszenen der Genremalerei über surrealistisch, symbolistisch und abstrakte Bilder ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ