Kulturrat: Kultur im Grundgesetz verankern

KNA

Von KNA

Do, 14. Januar 2021

Kultur

Der Deutsche Kulturrat fordert, die Kultur als Staatsziel ins Grundgesetz aufzunehmen. In einer Erklärung heißt es, man begrüße die Entscheidung von Union und SPD, noch in dieser Legislaturperiode das Staatsziel Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen. Zugleich erinnere man daran, dass die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" des Bundestages 2007 einstimmig die Forderung beschlossen habe, dass auch ein Staatsziel Kultur ins Grundgesetz aufgenommen werden soll. Artikel 20 soll um einen Abschnitt b mit dem Wortlaut "Der Staat schützt und fördert die Kultur" ergänzt werden.