Fridays for Future

Kultusministerin Susanne Eisenmann stellt sich in Lörrach der Diskussion mit Jugendlichen

Kathrin Ganter

Von Kathrin Ganter

Mi, 24. Juli 2019 um 19:00 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Klimaschutz war eins, aber nicht das einzige Thema der engagierten und lebhaften Diskussion von Schülerinnen und Schülern mit der CDU-Politikerin in Lörrach.

Eine äußerst sachliche, faire und konstruktive Diskussion fand am Mittwoch in der Aula des Hans-Thoma-Gymnasiums statt: Die Kultusministerin des Landes, Susanne Eisenmann (CDU), stellte sich Schülerinnen und Schülern. Diese waren gut vorbereitet und diskussionsfreudig – nicht nur zu den Themen Fridays for Future (FfF) und Klimaschutz.

"Dass das einfach sein soll, kann ich mir nicht vorstellen." Susanne Eisenmann staunte über die Vorstellung des Projekts "Entwicklung eines Gen-Editing-Praktikums für die Oberstufe" ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ