Wegbereiter moderner Kunst

Katja Rußhardt

Von Katja Rußhardt

So, 24. Dezember 2017

Kunst

Der Sonntag Ausstellung: Der Maler und Theoretiker Adolf Hölzel und seine Schüler gehörten zur deutschen Avantgarde.

Im September 1916 schriebt Freiburg mit einer Ausstellung ein Stück Kunstgeschichte: Der Pionier Adolf Hölzel und seine Schüler stellten im neuen Kunsteverein aus. Im Augustinermuseum wird diesen Wegbereitern der Moderne nun gedacht.

"Wer sich für Impressionismus, die Brücke und den Blauen Reiter interessiert, wird hier neue Facetten kennenlernen", sagt Kuratorin Verena Faber über die Ausstellung "Hölzel und sein Kreis", die bis zum 18. März 2018 als Schau des Museums für Neue Kunst im Freiburger Augustinermuseum zu sehen ist. Fabers Cottbusser Kollege Ulrich Röthke hatte das zwei Jahre dauernde Projekt mit einem Vorschlag ins Rollen gebracht: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ